Motorschubkarre – Schubkarre mit Motor

Hier geht es darum, euch eine Übersicht der aktuellen Modelle unter den Motorschubkarren zu bieten. Eine Schubkarre mit Motor kann euch eine Menge Arbeit abnehmen und den Arbeitsalltag erleichtern. Findet hier euere neue Motorschubkarre.

Motorschubkarren Vergleich

BILD PRODUKT BESCHREIBUNG PREIS ANGEBOT
Eurosystems 450 E-Serie Motorschubkarre Produktbeschreibung › € 778,00 *

* inkl. MwSt. | am 19.09.2017 um 16:45 Uhr aktualisiert

Im Shop ansehen*
Güde Motorschubkarre Güde GMS 4PS Motorschubkarre Produktbeschreibung › € 696,55 *

* inkl. MwSt. | am 19.09.2017 um 16:45 Uhr aktualisiert

Im Shop ansehen*
Güde Motorschubkarre

Güde Motorschubkarre

Motorschubkarre Definition

Was ist eine Motorschubkarre?

Als erstes sollte wohl erstmal geklärt werden, was eine Schubkarre mit Motor oder auch Motorschubkarre überhaupt ist. Letztendlich sagt es ja schon der Name, also eine Schubkarre, die mit einem Motor angetrieben wird. Heißt vereinfacht dargestellt, eine Schubkarre die fahren kann. Es gibt solche Schubkarren in verschieden Ausführungen und Antriebsarten. Von kostengünstigen Motorschubkarren mit Elektromotor bis hin zu Minidumper mit benzingetrieben Kettenantrieben. Solche Modelle sind natürlich um einiges teurer aber dafür auch leistungsstärker. Es gibt sogar Modelle, die eine automatische Kippvorrichtung besitzen.

Welche Motor Arten gibt es?

Grundsätzlich unterscheidet man zwischen Motorschubkarre mit Benzin Motor und solche mit Elektromotor und Akku. Der Markt wird aber größtenteils von den benzingetriebenen Schubkarre bestimmt. Es gibt den ein oder anderen Anbieter, mit Elektro Motor, aber die meisten setzen auf einen klassischen Verbrenner. Es muss letztendlich jeder für sich selbst entscheiden, die Elektromotoren sind deutlich leiser aber auch nicht ganz so leistungsfähige und wenn der Akku einmal lehr ist, dann muss er natürlich auch erst geladen werden, bevor man weiterarbeiten kann.

Wo findet eine Motorschubkarre ihren Einsatz?

In erster Linie natürlich da, wo bestimmte Materialen von A nach B gebracht werden müssen. Eine Motorschubkarre ist ja prinzipiell erstmal nichts Anderes wie eine normale Schubkarre, halt nur mit einem Antrieb versehen. Dieser dient dazu, die Arbeit zu erleichtern und auch größere Menge in kürzerer Zeit zu transportieren. Aber nicht für jeden lohnt sich so eine Anschaffung, die Preise sind natürlich deutlich teurer als bei normalen Schubkarren.

Was kostet eine Schubkarre mit Motor?

Die Einsteiger Modelle, wie die Güde GMS fangen bei ca. 700€ an, mit einer Zuladung von ca. 100kg bei einem Fassungsvermögen von 85l ist diese Schubkarre mit Motor schon ganz gut ausgestattet.

Die Preisen gehen dann weiter bis knapp über 1000€, wo dann noch zusätzliche Ausstattungsmerkmale, wie zum Beispiel ein Rückwärtsgang dazu kommen.

Richtig teuer wird es bei den Minidumpern, die schnell mal 2000€ und mehr kosten können, aber auch eine Menge an Ausstattung und Features bieten, größere Zuladungsmengen, höheres Mulden Volumen oder sogar Allrad und Kettenantrieb kann man hier bekommen.

Welche Hersteller gibt es

Bekannte Hersteller sind  Güde und Helo, die man auch aus anderen Werkstatt Bereichen kennt. Außerdem sind natürlich hier solche Marken wie Belle und Zipper zu nennen, die viel in dem Minidumper Bereich unterwegs sind. Für die Einsteiger Modelle hat sich die Firma PowerPac Baumaschine GmbH immer mehr einen Namen gemacht, diese Vertreiben und produzieren unter anderem die PowerPac ED120, ein absolutes Top Einsteigermodell, wo man nicht viel verkehrt machen kann.

Hersteller